Standpunkte

Wir mischen uns ein und reden Klartext

Als starke Stimme für die Natur mischen wir uns bei regionalen Planungsverfahren ein. Dies ist auch dringend notwendig, um der Natur eine starke Stimme zu verleihen. Gerade im Rheintal gibt es gegenwärtig zahlreiche Großprojekte, bei denen die Natur am Ende als Verlierer dazustehen droht. Dies zu verhindern ist unsere Motivation.

Nachfolgend finden Sie unsere Standpunkte zu wichtigen Planungsverfahren in Südbaden. Dazu gehören zum Beispiel

Mehr Informationen erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Verfahrens.

B 31 West - kein Straßenbau durchs Niedermoor

Nur noch fünf Prozent von Deutschlands ehemaligen Moorflächen sind erhalten.
Nur noch fünf Prozent von Deutschlands ehemaligen Moorflächen sind erhalten.

In Sachen B 31 West vertritt der NABU die Auffassung, dass der Weiterbau dieser Bundesstraße verkehrspolitisch nicht sinnvoll und auch aus umwelt- und naturschutzfachlicher Sicht abzulehnen ist. Eine leistungsfähige Ost-West-Verbindung im Raum Freiburg besteht bereits ab der Autobahnabfahrt Bad Krozingen. Durch entsprechende Lenkungskonzepte könnte der Verkehr Richtung Frankreich über die Autobahnabfahrt Bad Krozingen geleitet und die Ortschaften am Südrand des Kaiserstuhls dadurch entlastet werden.

Die geplante B 31 West ginge mitten durch das Wasenweiler Ried, das letzte große Niedermoorgebiet in der Breisgauer Bucht. Die Zerstörung von Mooren ist für das Klima katastrophal. Zehn Prozent aller weltweiten CO2-Emmissionen stammen aus geschädigten und zerstörten Mooren. Moore zu erhalten und zu renaturieren bedeutet, mit hoher Effizienz gleichzeitig Natur- und Klimaschutz zu betreiben,. Der NABU versteht überhaupt nicht, weshalb im Jahr 2011 ernsthaft geplant ist, in ein Moorgebiet wie das Wasenweiler Ried einzugreifen. Die wertvolle Landschaft zwischen Kaiserstuhl und Tuniberg muss aus Gründen des Klimaschutzes und aus Gründen des Naturschutzes von diesem überflüssigen Straßenbauprojekt verschont bleiben.

Veranstaltungen in Südbaden

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr